English version not available.

Eva und Adam

Fünf Szenen mit Prolog und Zwischenspielen


Brief informations:

Musik und Libretti: Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Komponistenwerkstatt der Münchner Volkshochschule
Musikalische Leitung: Ulrich Weder
Inszenierung: Wolf Busse
Bühne und Kostüme: Verena von Kerssenbrock

Complete cast

Venue:

World premiere:

Gasteig/Black Box

Further performances:
Gasteig/Black Box
Gasteig/Black Box


Eva und Adam

Eva und Adam

Fünf Szenen mit Prolog und Zwischenspielen

„Jeder Mensch sollte die Möglichkeit haben, mit Musik so vertraut zu werden wie mit sich selbst und seiner Sprache. Jeder Mensch sollte in der Lage sein, Musik als einen wesentlichen Bestandteil seines psychischen Haushalts zu begreifen.“

Hans Werner Henze

Das war das Ziel. Unser Weg dazu war eine Komponistenwerkstatt für Amateure, für Menschen jeden Alters und verschiedener musikalischer Vorbildung. Für Musikliebhaber, die bei ihrer eigenen schöpferischen Arbeit betreut werden wollten.

Was uns alle überraschte, waren die über 70 Anmeldungen. Bis weit nach Mitternacht saßen wir an einem Tag Ende Februar 1990 beisammen, um mit jedem einzelnen Bewerber über seine Vorstellungen und den geplanten Kurs zu sprechen. [...] [Es] wurden dann zwölf Teilnehmer ausgewählt. Wie gerne hätten wir alle genommen...

In den ersten Stunden der gemeinsamen Arbeit wurde offenbar, wie vielfältig die Gruppe zusammengesetzt war. [...] Es schien manchmal unmöglich, auf die divergierenden Fähigkeiten, Interessen und Charaktere in der Gruppenarbeit angemessen einzugehen, denn es gab viel zu tun: Acht mal fünf Stunden pro Semester standen uns offiziell zur Verfügung. Auf vier Semester Unterricht sollte ein fünftes für etwaige Proben, Aufführungen, Korrekturen und Nachbesprechungen folgen. [...]

Über das seit Beginn als Abschluss der Werkstatt anvisierte Musiktheaterprojekt wurde [...] heftig und ausgiebig diskutiert. Dabei stellte sich heraus, dass aufgrund der sehr unterschiedlichen Vorstellungen der Kursteilnehmer eine durchkomponierte „Oper“ nicht in Frage kam. So wurde der Vorschlag Hans Werner Henzes aufgegriffen, mehrere Kurzopern in Angriff zu nehmen. Roter Faden könne jene Thematik sein, um die alle Vorschläge kreisten: die Beziehung zwischen Mann und Frau. [...]

(Text aus: Sandeep Bhagwati / Gerd Kühr, Eva und Adam – Ein Bericht)

Informations

Cast & credits

Cast


Musik und Libretti: Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Komponistenwerkstatt der Münchner Volkshochschule
Musikalische Leitung: Ulrich Weder
Inszenierung: Wolf Busse
Bühne und Kostüme: Verena von Kerssenbrock
Auftragswerk der Landeshauptstadt München
Koproduktion mit der Münchner Volkshochschule und dem Richard-Strauss-Konservatorium, München
Spieldauer: 70 Minuten, mit Pause
  • Eva und Adam
    © Regine Körner
  • Eva und Adam
    © Regine Körner

This website uses cookies to provide the best experience. For more information please see our Data privacy statement. OK