Komponist

Leah Muir

Leah Muir

1978 in den USA geboren, 2000 Bachelor Abschluss in Mathematik, Physik und Komposition am Bennington College, VT. 2002 erwarb sie den Master of Music am UMKC Conservatory . 2001 erhielt sie den nationalen Preis für Komposition in den USA (ASCAP). Bis 2006 war sie Dozentin für Komposition an der Universität Buffalo, New York, 2006-08 Fulbright Stipendiatin bei Chaya Czernowin in Wien. 2008 promovierte sie an der Universität Buffalo, ihr Mentor war David Felder. Ihr Meisterschülerstudium an der UdK Berlin schloss sie 2011 ab. Seitdem ist sie Lehrbeauftragte beim Klangzeitort Institut für Neue Musik Berlin UdK/HfM. Aufführungen bei internationalen Festivals, wie MaerzMusik, Wien Modern, Aspen Music Festival, June in Buffalo. Zusammenarbeit u.a. mit Ensemble SurPlus, Trio Amos, PHACE, Buffalo Symphony, NYNME, Ensemble Platypus, Musikern von Klangforum Wien, sowie Krassimir Sterev und Lorelei Dowling.

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. OK