Komponist

Helga Pogatschar

Helga Pogatschar

absolvierte zwei Studiengänge (Künstlerisches Hauptfach Klavier und Komposition für Film und Fernsehen) an der Hochschule für Musik und Theater München. Sie verwirklichte zahlreiche eigene multimediale Musiktheater-Projekte, u.a. Traumtext I + II und peep!. Die Projekte Mars – ein Requiem, Titus Trash Tatar, Inanna, Maus und Monster und Du, Liebe?! erschienen auf CD. Förderungen: Musikstipendium des Kulturreferates der Landeshauptstadt München, 2000; Projekt­stipendium für Junge Kunst/ Neue Medien der Landeshauptstadt München für Traumtext, 2004; Stipendiatin am internationalen Künstlerhaus Villa Concordia in Bamberg, 2006; Förderpreis der Landeshauptstadt München 2007.

 

Foto (c) Siggi Mueller

mystery – mach dir kein bild

Interaktive Video-Oper für zwei Sänger und Streichquartett

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. OK