English version not available.

Paul und Virginie

Figurentheater


Brief informations:

Music: Moritz Eggert
Buch: Moritz Eggert
Musikalische Leitung: Roger Epple
Inszenierung und Bühne: Helmut Danninger

Complete cast

Venue:

World premiere:

Gasteig/Black Box

Further performances:
Gasteig/Black Box
Gasteig/Black Box
Gasteig/Black Box
Gasteig/Black Box


  • Paul und Virginie
  • Paul und Virginie

Paul und Virginie

Figurentheater

„Hans Werner Henzes Vorgabe: Musiktheater ohne Gesang für eine Marionettenbühne. Die Vorgabe ist aufregendst. Jede Umsetzung  wird sich an dem radikalen Gattungsentwurf reiben.

Also

was für ein Theater macht man um und mit einem Stück Musik, das ohne gesprochenen der gesungenen Text eine Handlung erzählen soll?

Denn

es gibt keine Sänger. Somit gibt es auf der Marionettenbühne auch niemanden, der so tut, als ob er sänge.

Es gibt keinen Sprecher. Somit gibt es auf der Marionettenbühne auch niemanden, der so tut...

Es gibt keine Darsteller. Somit...

Aber

es liegt eine Handlung vor, die der Zuschauer verstehen will.

Darum

muß das Ganze einfach sein. Einfach wie ein Bilderbuch. Diesseits von Psychologisierung und Intellektualisierung. Naives und unbeschwertes Bilderschauen ersetzt schwergewichtige Interpretation. Ich mache den Bühnenraum zum flächigen Bilderbuch. Die Personen der Handlung fügen sich in die Bilder ein und werden ebenfalls Fläche. Die Bewegungen können nicht mehr naturalistisch oder das Naturalistische nachahmend sein. Äußere und innere Bewegung werden bildhafter Ausdruck. Gleichsam fotografisch treten die handelnden und emotional bewegten Teile hervor und gehen wieder zurück ins Gesamtbild.

Nachdem Raum und dargestellte Personen zum Bild geworden sind, handeln beide gleichermaßen. Die Trennung von Ausstattung und Inszenierung hebt sich auf. Und so besehen ist alles in einem Bild.“
(Text aus: Helmut Danninger, Alles in einem Bild)

Composer

Moritz Eggert

Bild des Composers: Moritz Eggert

Moritz Eggert

Moritz Eggert (*1965, Heidelberg) gilt als einer der vielseitigsten und abenteuerlustigsten Künstler der zeitgenössischen Musik.

In Frankfurt am Main aufgewachsen begann er noch zu Schulzeiten als Keyboarder in verschiedenen Rock- und Jazz-Ensembles, dann folgten akademische Studien, zuerst als Pianist, dann als Komponist. Diese Studien führten ihn später nach London und München (wo er heute mit seiner Frau Andrea Heuser, einer Schriftstellerin, und zwei Kindern wohnt).

Von Anfang an arbeitete er in allen musikalischen Genres. Sein Werkverzeichnis von inzwischen mehr als 220 Stücken enthält nicht nur 11 abendfüllende Opern, sondern auch mehrere Ballette und Arbeiten für Tanz- und Musiktheater, Orchestermusik, Kammer- und Ensemblemusik, Vokal-und Chormusik (mit einem starken Fokus auf Lied), Kirchenmusik, experimentelle und elektronische Musik, Instrumentalkonzerte, Musik für Kinder und Jugendliche, Film- und Radiomusik, sowie Hörspiele und aufwändige Open-Air-Aufführungen.

Er ist ein erfahrener und vielgefragter Pianist von sowohl klassischer als auch moderner Musik und hat zahlreiche Uraufführungen eigener und anderer Werke im In-und Ausland gespielt. In den letzten Jahren arbeitet er auch verstärkt als Dirigent, Schauspieler und Sänger, mit Auftritten in Opern und Theaterproduktionen. […]

Informations

Cast & credits

Cast


Musik: Moritz Eggert
Buch: Moritz Eggert
(nach dem Roman von Bernardin de Saint-Pierre)
Musikalische Leitung: Roger Epple
Inszenierung und Bühne: Helmut Danninger
Auftragswerk der Landeshauptstadt München
Koproduktion mit der Alten Oper Frankfurt am Main und dem Freien Musikzentrum München e.V.
Spieldauer: 60 Minuten, keine Pause
Verlag: Moritz Eggert
  • Paul und Virginie
  • Paul und Virginie

This website uses cookies to provide the best experience. For more information please see our Data privacy statement. OK