English version not available.

Composer

Hans Thomalla

Hans Thomalla

Hans Thomalla wurde in Bonn geboren. Er lebt in Chicago, wo er an der Northwestern University Komposition unterrichtet und als Co-Direktor das Institut für Neue Musik leitet. Seine Werke theatisieren die Ambivalenz von Musik als akustisch geprägte Klangrealität einerseits und als kulturell und geschichtlich bestimmter Ausdruck andererseits. Er schreibt Kammer- und Orchestermusik, ein besonderer Schwerpunkt seiner Arbeit ist jedoch das Musiktheater: seine Oper „Fremd“ für Solisten, Chor, großes Orchester und Elektronische Klänge wurde im Juli 2011 im großen Haus der Stuttgarter Oper uraufgeführt . Hans Thomalla studierte Komposition an der Frankfurter Musikhochschule und an der Stanford University. Er erhielt zahlreiche Preise und Stipendien, unter anderem den Förderpreis der Ernst v. Siemens Musikstiftung, den Kranichsteiner Musikpreis, sowie den Christoph-Delz-Preis.

Klangspuren plus 2009 / 4

Gesprächskonzert der Münchener Biennale mit dem Komponisten Hans Thomalla

This website uses cookies to provide the best experience. For more information please see our Data privacy statement. OK