Klangspuren 1 - 2002/2003

Gesprächskonzert mit dem Komponisten- und Medienkünstlerpaar


Kurzinformationen:

Musik: <SA/JO> <sabine schäfer // joachim krebs>
Moderation: Siegfried Mauser

Zur Besetzung

Veranstaltungsort:

Uraufführung:

Gasteig/Carl-Orff-Saal


In den Kalender
Klangspuren 1 - 2002/2003

Klangspuren 1 - 2002/2003

Gesprächskonzert mit dem Komponisten- und Medienkünstlerpaar
In Zusammenarbeit mit der Münchner Volkshochschule und dem Audi Kulturfonds

Solo-Improvisation über traditionelle außereuropäische Musiken für ein Instrument aus der Oboen-Familie  

Olivier Messiaen (1908-1992)                                                         
3. Satz Abîme des oiseaux aus Quatuor pour la fin du temps (1940)
für Klarinette solo  

Giacinto Scelsi (1905-1988)
Streichquartett Nr. 3                            

Iannis Xenakis (1922-2001)                                      
Plektó (1993)
für Flöte, Klarinette, Violine, Violoncello, Klavier und Schlagzeug  

<sabine schäfer (*1957) // joachim krebs (*1952)> 
TOPOSonic Lines n´Rooms with Instruments (2002)
Raumklangkomposition für einen zwölfgliedrigen RaumklangKörper mit acht Lautsprechern und vier Instrumentalisten (Flöte, Oboe, Klarinette und Schlagzeug)
Kompositionsauftrag des Audi Kulturfonds

Komponist

<SA/JO> <sabine schäfer // joachim krebs>

<SA/JO> <sabine schäfer // joachim krebs>

Informationen

Besetzung & Credits

Besetzung


Moderation: Siegfried Mauser
Beteiligte: Ensemble TrioLog
Burkhard Jäckle, Flöte
Stefan Schilli, Oboe                             
Werner Mittelbach, Klarinette
Peter Sheppard Skaerved, Violine I      
Gordon MacCaye, Violine II
Yves Savary, Violoncello                      
Wolfgang Berg, Viola
Jan Philip Schulze, Klavier                             
Stefan Blum , Schlagzeug                              
Kompositionsauftrag:

Kompositionsauftrag des Audi Kulturfonds

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. OK